Piaggio

Piaggio ist ein italienischer Fahrzeughersteller. Piaggio produziert verschiedene Motorroller, unteranderem auch die Vespa.

Die Firma wurde 1949 von Rinaldo Piaggio gegründet. Er erreichtete das erste Werk auf einen Grundstück, das sein Vater Enrico Piaggio für ein Holzlager gekauft hatte.

Anfangs produzierte das Unternehmen Schiffe, dann Eisenbahnen und später Flugzeugen. Nach dem Krieg entschloss Rinaldos Sohn, Enrico Piaggio, sich von Fulgzeugbau abzuwenden, da er erkannt hatte, dass es in Intalien einen erhöhten Bedarf an Transportmitteln gab. So entwickelte sich die Idee des Motorrollers.

Piaggio Ciao 50 (1967)

Durch das rasante Wachstum von Piaggio wurden 2001 das spanische Unternehmen Derbi, sowie 2004 italienische Motorradfirma Aprilia überneommen.

Aktuell zählt Piaggio zu den europäischen Marktführern im Rollerbau. 2006 ging Piaggio an die Börse. Pro jahr produzieren 7000 Beschäftigte bei Piaggio etwas 610000 Fahrzeuge.

Hier gehts zur Internetseite von Piaggio.